Über uns arrow Referenzen
AB Schulpavillon

 

Abbruch eines Schul-Pavillons in Gevelsberg       

 

Als Spezialist für Abbrüche, Entkernungen und Demontagen erhielten wir 2009 von der Stadt Gevelsberg den Auftrag, den alten Pavillon an der Städtischen Realschule abzureißen und zu entsorgen.

Die massive Stahlträgerkonstruktion wurde zunächst von Hand Stück für Stück mit Schneidbrennern zerlegt. Bei der Demontage haben wir die Stahl-Elemente der Konstruktion und das Dämm-Material voneinander getrennt und später fach- und umweltgerecht entsorgt.

Zum Abbruch und den Demontagearbeiten gehörten neben der Entkernung auch Asbestarbeiten: Unter besonderen Vorsichtsmaßnahmen haben wir die aus Platten bestehende, mit Asbest belastete Außenfassade des Pavillons abgetragen, zerlegt und entsorgt.

 

Grundfläche: 300 Quadratmeter

Entsorgte Materialien: PVC, Asbest, Glaswolle, Holz, Teerpappe, Glas (insgesamt 500 Kubikmeter)

     
 
< zurück   weiter >